Arme führen

Anonim

Genau wie das Marketing sagt, ist Arms ein einzigartiges Kampfspiel, bei dem zwei Spieler sich mit Hilfe der Ausdehnung der Federarme und der Vielfalt der an ihnen angebrachten Wildwaffen „schlagen“. Es ähnelt auf keinen Fall dem Genre Grand Faddy Street Fighter oder auch 3D-Brawlern wie Tekken oder Virtua Fighter. Einige Traditionalisten geben vielleicht gar nicht zu, dass es überhaupt ein Kampfspiel ist, wie es für Smash Brothers nicht der Fall wäre.

Aber es ist.

Arme ist ein Spiel, in dem Sie die Bewegungen Ihres Gegners lesen und deren Fehler ausnutzen können.

Arms verfügt über alle grundlegenden Konzepte für das Spieldesign eines Kampfspiels: das Positionieren von Positionen, das Gestein, Papier, Schere, Ratespiele und Charaktere mit einzigartigen Kräften. Sein engster Verwandter ist die Sega-Mechkampfserie Cyber ​​Troopers Virtual-On oder vielleicht die bevorstehende Gundam Versus. Für alle lustigen Spielmodi, die auf dem Basisspiel aufgebaut sind, ist das Herzstück von Arms ein Einzelkampfspiel.

Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie bei diesem Spiel gewinnen können, indem Sie erklären, wie es funktioniert. Zusammengefasst ist Arms ein Spiel, in dem Sie die Bewegungen Ihres Gegners lesen und deren Fehler ausnutzen können. Wenn Sie das Spiel besser verstehen, gewinnen Sie eine tiefere Wertschätzung, und Sie gewinnen mehr. Das ist in zweierlei Hinsicht eine Verbesserung.

Waffenführer Inhaltsverzeichnis

Arms ist ein Kampfspiel, also werden wir es abbauen, als hätten wir die Kampfspiele in unseren Guides für Injustice 2 und Street Fighter 5 abgebrochen. Die erste Frage lautet: "Was versuche ich zu tun?"

Wir haben unseren Waffenführer zu verwandten Themen organisiert, von denen wir alle unten beschrieben haben. Sie können sie in unserer Bestellung anpacken oder in Ruhe zwischen ihnen springen.

Kampf lernen

  • Was versuche ich mit Waffen zu tun ?: Verteidigung, nicht Vergehen ist der Schlüssel, und der größte Teil Ihres Schadens wird durch Gegenangriffe entstehen.
  • Steuerelemente: Unterteilen Sie alle Optionen in Bewegungssteuerungen und Nichtbewegungssteuerungen.
  • Bewegung, Blockieren und Aufladen: Es ist wichtig zu wissen, wie man sich in Arms bewegt, bevor man Schläge ausführt. Denken Sie daran: Schläge bedeuten nichts, wenn Sie sie nicht landen können.
  • Stanzen, werfen und blockieren: Die Grundlage für so viele Spiele - einschließlich Arms - ist der altehrwürdige Spielplatz mit klassischem Rock, Papier und Schere.
  • Ansturmangriffe: Der Ansturmzug ist der "spezielle" Angriff jedes Charakters - und die wertvollste Ressource, die Sie in Waffen haben.
  • Sicher sein und wann man zuschlagen muss: Das ganze Spiel besteht darin, auf die Aktionen des anderen Spielers zu reagieren, nicht so sehr, dass man sich kühn einlässt.
  • Vier Dinge, die Sie wissen müssen, um zu gewinnen: Verstehen, wie Sie von Arms möchten, dass Sie spielen.

Zeichen

Welchen Charakter solltest du wählen? Anstatt nach dem stärksten Arms-Charakter zu suchen, überlegen Sie, wie Sie das Spiel spielen möchten, und versuchen Sie, einen Charakter (und eine Waffe) darauf abzustimmen.

  • Alle Waffenzeichen
  • Byte und Barq
  • Wendel
  • Kid Cobra
  • Meistermama
  • Max Messing
  • Mechanica
  • Min
  • Ninjara
  • Band-Mädchen
  • Frühlingsmann
  • Twintelle
  • Wie man den besten Charakter in Arms auswählt

Elemente und Waffen

  • Elemente: Jeder Elementtyp in Aktion.
  • Erklärung der Waffenmerkmale: Nahezu jeder Arm hat eine von sieben Eigenschaften - Feuer, Strom, Wind, Eis, Betäubung, Explosion und Blindheit -, die seinen Spielstil verstärken.
  • Waffen: Jeder Waffentyp, erklärt.
  • Wahl der Waffen und Baukästen: In Waffen haben Sie zu Beginn des Kampfes die Wahl der Waffen an jedem Arm. Die Entscheidung, welche davon Sie in jeder Runde verwenden werden, ist eine wichtige Entscheidung, die sich stark auf Ihre Spielweise auswirkt.

Modi

  • Solo-Training: Wenn Sie sich für Arms als Anfänger interessieren, sollten Sie Ihr erstes großes Ziel erreichen, um in das Ranglistenspiel einzusteigen. Hier sind einige Schritte auf dem Weg.
  • Online-Modi: Party- und Ranglistenspiele, erklärt.
  • Zusätzliche Modi: Übersichten von V-Ball, Reifen, Skillshot und 1-on-100.
  • Den 1-gegen-100-Modus in Waffen schlagen: Einige grundlegende Strategien, um alle 100 Runden zu überleben.
  • Bühnen: Welche Charaktere, Waffen und allgemeinen Spielstile werden von jeder Stufe bevorzugt?
  • Verdienen von Waffenmünzen: Dies hängt davon ab, wie gut Sie die Waffen sind.
  • So erreichen Sie so schnell wie möglich alle freischaltbaren Waffen: Ihr Leitfaden für maximale Münzen, nicht für maximalen Spaß.
  • So ändern Sie die Farben in Waffen: Lernen Sie die „geheime Art, die Farbe Ihres Kämpfers zu ändern“.

Alles zusammen setzen

  • Schlussfolgerungen, studieren und weitergehen: Jenseits der Grundlagen.

verbunden

Waffenführer -