Battlefield 5 hat keine Beuteboxen (Update)

Anonim

Battlefield 5 wurde heute während einer besonderen Livestream-Veranstaltung vom Entwickler EA DICE und dem Herausgeber Electronic Arts enthüllt. Aber ein kontroverses Thema wurde nicht erwähnt, und das sind Beuteboxen.

Nach einem Kommentar gefragt, sagte ein EA-Sprecher, dass es in Battlefield5 keine randomisierten Beuteboxen geben wird. Dies stimmt mit den Themen überein, die während der Aufklärungsveranstaltung und in einem Pre-Briefing der Presse Anfang dieser Woche präsentiert wurden. Battlefield 5 lässt den Gameplay-Fortschritt vollständig von kosmetischen Entriegelungen los. Gameplay-Freischaltungen sind nur für das Spiel erhältlich, während kosmetische Gegenstände keine Gameplay-Effekte haben.

Es wird erwartet, dass Battlefield 5 gleichzeitig auf PlayStation 4, Windows PC und Xbox One startet. Eine frühe Testversion des Spiels wird am 11. Oktober für Mitglieder von Origin und EA Access verfügbar sein. Die Deluxe-Edition des Spiels wird am 16. Oktober freigeschaltet. Die Standard-Edition erscheint am 19. Oktober.

verbunden

Sechs Möglichkeiten, wie Battlefield 5 das traditionelle Gameplay der Serie verändern wird

Update: In einer früheren Version dieses Artikels wurden einige kosmetische Artikel über Echtgeldtransaktionen verfügbar. Ein Sprecher sagte, das sei irrtümlich erklärt worden. Weitere Informationen zu potenziellen Echtgeldtransaktionen in Battlefield 5 werden zu einem späteren Zeitpunkt bereitgestellt.