Far Cry 5 beinhaltet Tiergeschlecht

Anonim

Tiere spielen in Far Cry 5 eine wichtige Rolle. Als Spieler kannst du dich mit Kreaturen wie Hunden anfreunden und sie in die Schlacht schicken, um für dich zu kämpfen. Wilde Hunde sind in den ländlichen Gegenden vor Far Cry5 ein weit verbreiteter Anblick, und das Spiel beinhaltet etwas anderes, das direkt aus der Natur kommt: die Tierkopulation.

Boomer, eine von drei "Guns for Hire", die der Entwickler Ubisoft Montreal an dieser Stelle vorführt, ist ein wütender Hund, der mit dem Protagonisten von Far Cry 5 befreundet ist. Um klar zu sein, Boomer richtet seinen Ärger auf die Feinde des Spielers, die er mit extremen Vorurteilen aus dem Weg räumen wird - zum Teufel, er holt sogar seine Waffen für Sie.

Ubisoft hat heute ein Video über Boomer veröffentlicht, in dem der UbiBlog den Far Cry 5-Kreativdirektor Dan Hay interviewt. Aber ungefähr drei Viertel des Weges durch das Video, einige Off-Screen-Aufnahmen des Spiels fielen uns auf:

Falls Sie nicht erkennen können, was dort vor sich geht, stoppt der Spieler sein Fahrzeug, um einen überraschenden Anblick vor seinem Beifahrerfenster zu beobachten (auch wenn dies an einem Ort mit vielen Farmen wahrscheinlich ziemlich üblich ist): einer Bullenmontage eine Kuh und mit ihr paaren.

Ja, da gibt es definitiv mindestens einen vollen Schub.

Der vorherige Eintrag in der Franchise, Far Cry Primal (2016), enthielt eine Vielzahl von steinzeitlichen Bestien wie Mammuts und Säbelzahntiger. Aber es waren die Menschen, die gelegentlich in diesem Spiel verspielt wurden, nicht die Tiere.

Es gibt kein Wort darüber, ob Far Cry 5 mehr enthält als Kopulation von Rindern. Wir werden abwarten müssen, wann das Spiel am 27. Februar 2018 auf PlayStation 4, Windows PC und Xbox One erscheint. Weitere Informationen finden Sie in unseren praktischen Eindrücken von der E3 2017.