Guild Wars 2 beendet am 21. Januar mit Origins of Madness seine derzeitige Lebenswelt-Geschichte

Anonim

ArenaNet hat das Ende der aktuellen Geschichte der lebenden Welt von Guild Wars 2 angekündigt, einer einjährigen Geschichte, die Anfang letzten Jahres begann. Ihr Finale endet am 21. Januar im Rahmen von Origins of Madness.

Bei der Abschlussveranstaltung treten Spieler gegen den langjährigen Schurkencharakter Scarlet Briar an und führen neue Bedrohungen ein, darunter eine Roboter-Massenvernichtungswaffe namens Twisted Marionette und einen uralten Großen Dschungelwurm.

Es ist unklar, ob das Studio im Laufe dieses Jahres seine lebende Weltgeschichte mit einer neuen Geschichte fortsetzen wird.