Die Need for Speed-Serie wird erst 2017 wiederkommen

Anonim

Die Need for Speed-Serie von Electronic Arts nimmt das Jahr frei, und der in Schweden ansässige Entwickler Ghost Games plant, das Franchise 2017 mit einem neuen Eintrag zurückzubringen, teilte das Studio heute mit.

"Wir bauen jetzt auf den Grundlagen, die mit Need for Speed ​​geschaffen wurden und liefern unser nächstes Spiel 2017", sagte Ghost Games heute in einem Blogpost.

EA scheint Need for Speed ​​zu einer zweijährigen Serie gemacht zu haben; Der Publisher gab der Franchise 2014 auch eine Pause, nachdem Need for Speed ​​Rivals im November 2013 den Startschuss für PlayStation 4 und Xbox One gegeben hatte. Need for Speed, ein Neustart der Franchise, debütierte im November 2015 auf PS4 und Xbox One und wurde Mitte März 2016 auf Windows-PC veröffentlicht.

Ghost Games hat seit seiner Veröffentlichung in einer Reihe kostenloser Updates neue Inhalte für Need for Speed- Spieler bereitgestellt, die im letzten Monat mit einem Patch abgeschlossen wurden, der eine Mehrspieler-Funktion namens SpeedLists einführte. Dies ist die letzte Aktualisierung des Spiels, obwohl Ghost Games sagte, dass es zwischen jetzt und der Bekanntgabe des Need for Speed-Titels im nächsten Jahr nicht "still geht". Das Studio plant, Mitglieder der Spieler-Community "in den kommenden Monaten" einzubringen, um Feedback zu dem neuen Projekt zu erhalten. Das Sammeln von Community-Feedback war auch ein Schwerpunkt von Ghost Games bei der Entwicklung von Need for Speed .